Die Sankt Petersburger Küche

RUSSLANDS KOCHTÖPFE

Die klassischen, russischen Restaurants der Stadt lassen die Atmosphäre des alten Russlands wieder aufleben. Bei unseren zahlreichen Besuchen in Sankt Petersburg, haben wir viel recherchiert und einige Lokalitäten entdeckt, die man unbedingt besuchen sollte. Und das sollte selbstverständlich die echte russische Küche sein. Wenn man an russisches Essen denkt, fällt den meisten Gästen sofort das ukrainische Nationalgericht Borschtsch und Pelmeni bei Wodka Abenden mit russischen Freunden ein. Aber die russische Küche hat wesentlich mehr zu bieten. Viele Restaurants bieten authentische georgische Küche an. Die georgische Küche ist neben der kaukasischen Küche eine der interessantesten der Ex-Sowjetunion. Wer probierfreudig, neugierig und offen ist, der ist hier richtig. Viele Restaurants servieren die traditionellen Speisen und Getränke. Einige der traditionellen Speisen sind weltbekannt. Kaviar und eingelegte Gurken zählen ebenso zu den Klassikern, wie ein Glas Wodka oder Krimsekt. Die usbekische Küche ist sehr vom Orient geprägt und reich an nationalen Gerichten. Bereits die Namen von usbekischen Speisen verführen und sorgen schon vorab für grossen Appetit wie z.B. Plov, Manti, Pelmeni, Samsa, Schurpa, Lagman, Schaschlik.

UNSER KULINARISCHES PAKET

Die Küche der ehemaligen Sowjetsrepubliken ist nach bevor sehr beliebt und besonders lecker. Bei der Buchung der Zusatzmahlzeiten wird Ihr Programm an 3 Tagen um etwa 1 bis 1,5 Stunden verlängert.

Ein exklusives Erlebnis

  • 3 Mittagsmahlzeiten

  • Russisch

  • Georgisch

  • Usbekisch

DAS PAKET IST ZU VIELEN INDIVIDUELLEN REISEN BUCHBAR

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen das Surfen so angenehm wie möglich zu gestalten sowie alle Informationen bereitzustellen. Wenn Sie weiter auf dieser Website bleiben, stimmen Sie der Nutzung der Cookies zu. Mehr Informationen